Schulversuch

Der Schulversuch als Fundament der Schule


Die Grundidee
Erwachsen aus bürgerschaftlichem Engagement wurde die Elbinselschule 2008 neu gegründet, errichtet auf folgenden Grundideen:

  • eingebunden in einen Schulversuch (Neue Konzepte der Pädagogik und der Schulverfassung)
  • über den Weg vielfältiger Beteiligung (Engagement in Arbeitsgruppen)
  • unter dem steuernden Einfluss der städtischen Behörde (Bildungspolitische Rahmenbedingungen)
  • in Vernetzung mit vielfältigen Partnern (Bildungseinrichtungen und soziale Unterstützungssysteme)
  • eingebettet in einen übergeordneten Rahmen (Bildungszentrum „Tor zur Welt“)
  • unter besonderem Anspruch (Chancengerechtigkeit, reformpädagogischer Ansatz)
  • mit positiver Signalwirkung auf den Stadtteil (Aufwertung, soziale Durchmischung)

Konzeption & Praxis
In Vorbereitung auf den Start der neu zu gründenden Schule wurde eine umfangreiche Rahmenkonzeption und Rahmenverfassung als verbindliche Grundlage erarbeitet:

  1. Schulversuchsprogramm
  2. Vereinbarung BSB & Schulverein zur Kooperation
  3. Konzeption für die Modell-Grundschule
  4. Pädagogisches Rahmenkonzept der BSB für die Modell-Grundschule
  5. Rahmenkonzept der Theaterpädagogik
  6. Rahmenkonzept für eine religiöse und interkulturelle Bildung
  7. Rahmenkonzept für das Kunst & Musik-Profil
  8. Sprachförderkonzept der Elbinselschule
  9. Erziehungsvereinbarung

Der Weg der weiteren Entwicklung
Als aufwachsende Ganztagesgrundschule gegründet galt es in den ersten vier Gründungsjahren, die bestehende theoretische Konzeption in ein erstes, lebbares Praxismodell umzusetzen.

Auf der Basis der praktischen Erfahrungen und bisherigen nachvollziehbaren Erfolgen ist es Ziel des Schuljahres 2012/13, Konzeption und pädagogische Praxis in einer eigenständigen Form in das Gesamtkonzept des Bildungszentrums – Tor zur Welt zu integrieren.

Am Ende der 8-jährigen Schulversuchsphase steht das Ziel, ein schlüssiges Gesamtkonzept in die Praxis geführt zu haben, welches den bildungspolitischen Rahmenbedingungen entspricht, die grundlegenden Ziele des Schulversuchs verwirklicht und erfolgreiche wie lebendige Schule darstellt.